Innerhalb der letzten zwanzig Jahre hat sich für die meisten von uns das Arbeitsumfeld stark verändert. War es vor zwanzig Jahren noch einigermaßen selten in einem kulturell gemischten Team zu arbeiten, ist es heute schon fast die Regel. Globalisierung und das Naherücken der Welt in fast jedem Bereich führen uns vor Augen, das ein kompetenter Umgang mit Unterschieden eine Grundvoraussetzung für Beziehungen im Arbeitsfeld sind.

Dabei sind es nicht nur die sichtbaren Unterschiede bezogen auf Alter, Geschlecht, kultureller Hintergrund und Hautfarbe, sondern auch die subtilen Unterscheidungen, wie wir arbeiten (auf das Detail oder den Zusammenhang ausgerichtet, intro- oder extrovertiert oder woraus wir unsere Schlüsse ziehen), die in der Zusammenarbeit positive oder negative Wirkung zeigen können.

So betrachtet geht es in den wenigsten Organisationen darum, mehr Diversity herzustellen, sondern die diversen Talente, Interessen und Hintergründe von Menschen in Organisationen so einzubinden, dass Konflikte, Demotivation oder Leistungsminderung vermieden werden.

Eine erfolgreiche Inklusion zeichnet sich durch die Nutzung der Unterschiede von Menschen aus und führt, gut gemanagt, zu höherer Leistungsfähigkeit, Kreativität und Innovation in Unternehmen.

Diversity & Inclusion ist eine strategisch orientierte Zukunftsplanung für den Erfolg Ihrer Organisation.

 

Mein Leistungsspektrum:

– „Fit for future“ Visons- und Strategieworkshop für die Führungsebene

– Diversity & Inclusion Management Beratung

– Demografiebewusstes Personalmanagement

– Sensibilisierungsworkshops für Unterschiede in Organisationen

– D&I Lernwerkstatt für Führungskräfte