Seit mehr als dreissig Jahren arbeite ich in und mit verschiedenen Organisationen. Was ich in den letzten Jahren verstärkt wahrnehme, ist eine Ausrichtung auf Oberfläche und schnelle Ergebnisse, die Menschen, Sinn und dauerhafte Resultate vernachlässigen.

Gleichzeitig brechen sich aber an vielen Stellen neue Entwicklungen Bahn. Immer mehr haben genug von der einseitigen und verkürzten Betrachtung des Wirtschaftens und dessen Verschleiß von Menschen und Natur.

In meiner Arbeit mit Organisationen und Teams beziehe ich mich auf eine tiefenorientierte Sicht des Lebens und Wirkens in Unternehmen. Mir geht es darum, die Ansatzpunkte in Prozessen zu finden, die wirklich nachhaltige und wesentliche Resultate bewirken. Diese sind dann gekennzeichnet von einer langfristigen Wirkung, die lange nach dem ursprünglichen Prozess noch ausstrahlt.

Menschen gestalten in der Regel die Entwicklung von Organisation, daher arbeite ich im wesentlichen an der Entwicklung von Menschen und der Entfaltung ihres Potentials in Unternehmen.