Sinnvoll arbeiten.

Arbeiten mit Sinn.

Sinn und Glück gehören für mich zusammen. Das gilt für das Leben und auch für die Arbeit. Vielleicht heißt es auch deshalb Arbeitsleben.

Eine Arbeit, die uns sinnentleert und wertlos erscheint, kann uns, auch wenn sie sehr gut bezahlt wird, unglücklich machen. Und ein Leben, in dem uns der Sinn fehlt, wird grau und fahl. Alles Streben nach noch mehr an Materiellem kann  die Leere und die fehlende Lebendigkeit in uns nicht ersetzen.

 

Arbeiten und Lebensqualität

Sicher muss jeder selbst wissen, was für ihn oder sie sinnvolles Arbeiten ist und wie wichtig es im eigenen Lebenskonzept verankert ist. Aber für die meisten Menschen sind die grundlegenden Qualitäten einer Arbeit, die als sinnvoll gesehen wird, ähnlich: Sinn ist da zu finden, wo gelebte Werte der Arbeit einen Hintergrund geben. Es also nicht nur um den materiellen Gewinn geht.

Glückendes, befriedigendes, sinnvolles Arbeit, das mit unseren Werten in Einklang steht, schafft die Grundlage unserer Lebensqualität, die sich in viele Lebensbereiche ausdehnen kann. Wenn wir uns in unserer Arbeit wiederfinden, so ist das eine gute Möglichkeit, dass unser Leben als Ganzes gelingen kann.

Sinnvolles Arbeiten bedeutet für mich persönlich, mit Menschen in und mit Organisationen zu arbeiten, denen eine Maximierung von Sinn und Lebensqualität vor reiner Gewinnmaximierung steht. Ich freue mich sehr, wenn wir uns auf dieser Basis kennenlernen dürfen.